PSYCHOTHERAPIE

Krankheit und Krisen sind zunächst Belastung und Leiden, können aber zu einer Kraft werden,
die Wachstum und Reifung möglich machen. Ziel der Therapie ist es, Ursachen von Beschwerden
aufzuspüren, wahrzunehmen, was krank macht und zu erkennen, was im Leben der Veränderung
bedarf.

Tanz und Bewegung dienen dazu, der inneren Gestimmtheit adäquaten Ausdruck zu verleihen und
über diese spielerisch neue Möglichkeiten und Verhaltensweisen zu erproben. In der Reflexion mit
der Therapeutin wird die Eigenwahrnehmung der Klienten geschult und gefördert, um Achtsamkeit
sich selbst gegenüber zu entwickeln, heilsame Veränderungen einzuleiten und wieder Lebensfreude
einzuladen.

 
Einzel-/Gruppentherapie bei: